Die Ausstellung, die gute Jäger zu besseren macht

 

Während 4 Tagen treffen sich vom 16. bis 19. Februar 2012 an der BEA in Bern Fischer, Jäger, Schützen und Naturfreunde zu einer einzigartigen Veranstaltung. An der 10. Internationalen Ausstellung präsentieren über 200 nationale und internationale Aussteller ihre aktuellsten Angebote und Trends aus den jeweiligen Branchen.

Naturgetreu nachgebildete Landschaften, lehrreiche Vorführungen, kulinarische Köstlichkeiten und musikalische Darbietungen runden das umfassende Angebot ab und machen die FISCHEN JAGEN SCHIESSEN zum Erlebnis für jeden Outdoorfan.

 

Die diesjährige Publikumsfachmesse FISCHEN JAGEN SCHIESSEN steht im Zeichen der nachhaltigen Nutzung unserer Lebensräume. Über 200 Aussteller, lehrreiche Vorführungen, spannende Sonderschauen und der Aargau als Gastkanton erwarten den interessierten Besucher.

 

«Fischen Jagen Schiessen 2012»

 

Die Messe «Fischen Jagen Schiessen» in Bern wird alle zwei Jahre zum Treffpunkt für Fischer, Jäger, Schützen, Familien und Naturliebhaber. Hier treffen sie sich, um sich gegenseitigen auszutauchen, die neusten Produkte zu begutachten und ihre Ausrüstung zu erweitern.

  

Der Gastkanton Aargau wird anhand einer Sonderschau zeigen, wie die Jagd und die Fischerei im Reviersystem funktionieren.

 

Unter dem Motto "Vielfalt Aargau" wird sich der Aargau den Messebesuchenden überraschend, spannend und interaktiv präsentieren. Er wird sich an dieser Fach- und Publikumsmesse als Gastkanton präsentieren, zusammen mit dem Aargauischen Jagdschutzverein, dem Aargauischen Fischereiverband sowie dem Aargauer Schiesssportverband.

Auf den Aargauer Auftritt an der „Fischen Jagen Schiessen“ dürfen sich die Messebesucherinnen und -besucher freuen. Der rund 350 Quadratmeter grosse Aargauer- Pavillon steht unter dem Motto „Vielfalt Aargau“ und ist in verschiedene Erlebniswelten aufgeteilt. Diese laden ein zum Eintauchen in die vielfältigen Lebensräume der zahlreichen Wild- und Wassertiere, die den Aargau so einzigartig machen. Die interessierten Besucherinnen und Besucher erfahren, wie diese Lebensräume geschützt, genutzt, vernetzt und gefördert werden. Es wird gezeigt, wo im Aargau die Gämsen, Luchse und Rothirsche ihre Fährten ziehen und wie es um die Rückkehr der Lachse im Rhein steht.

Eintauchen können die Besucherinnen und Besucher des Aargauer Pavillons auch in die Welt des Schiesssports: Erfolgreiche Sportschützen und Schiesssport-Fachleute geben Tipps und beraten die interessierten Messebesuchenden. Wer mag, kann sein Talent im Laser-Schiesskino gleich vor Ort unter Beweis stellen.

Dominik Thiel, Fachspezialist der Sektion Jagd und Fischerei und Projektleiter des Aargauer Auftritts an der „Fischen Jagen Schiessen“ freut sich auf die Begegnungen im Aargauer-Pavillon: „Unsere Besucherinnen und Besucher werden einen unerwarteten, vielfältigen und spannenden Gastkanton Aargau erleben“.

 

Grosser Wettbewerb am Stand 3.2 des Gastkantons Aargau

Bei eurem Messerundgang solltet ihr es nicht versäumen, euer Glück im Pavillon des Gastkantons Aargau zu versuchen (Halle 3.2). Hier wartet ein grosser Wettbewerb mit tollen Preisen auf euch! Als Hauptpreis gibt’s ein Schlauchbootpaket im Wert von CHF 4‘550.- zu gewinnen, gesponsert von Suzuki Marine Schweiz.

 

 

 

Charaktertier der Schweiz: Rotfuchs

 

In der Ausstellung "Jagen" widmen JagdSchweiz und Swiss Fur gemeinsam ihren Auftritt einem Charaktertier unserses Landes: dem Rotfuchs. Der attraktive Auftritt der beiden nationalen Dachverbände der Jäger und der Kürschner wird das Tier und seine Lebensräume vorstellen, aber auch die Probleme erörtern, die das Tier in unserer intensiv genutzten Landschaft versursacht. Thematisiert werden auch der nachhaltige Umgang mit den Fellen und die Produkte der Kürschner, die sie aus Schweizer Fuchsfellen herstellen.

 

Um einen gesunden Fuchsbestand und das natürliche Gleichgewicht zu wahren, werden in der Schweiz jährlich rund 40'000 Rotfüchse erlegt. Statt die Felle ungenutzt zu verbrennen, setzen sich Kürschner von SwissFur ein, diese als einheimische Alternative für modische Zwecke zu nutzen. Die handwerkliche Verarbeitung ermöglicht unter „SwissRedFox“ Kreationen von junger Mode bis hin zu klassischer Bekleidung, die das Modebild jährlich nachhaltig prägen.

 

 

Vereinsreise an die Ausstellung FISCHEN JAGEN SCHIESSEN

 

Die Jagdgesellschaft Wasserschloss reiste am Freitag, 17. Februar 2012, gemeinsam an die Sonderausstellung Fischen Jagen Schiessen nach Bern ins BEA-Gelände. 

 

 

 

 

Interner geschützter Bereich JG Wasserschloss

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

  

dokumentiere Deine Meinung auf der Pinwand ...
Pinwand für jederman